Kontakt Impressum Startseite
Unser Verein Aktuelles Gartenforum Historie Rechtliches Archiv

Mitgliederversammlung 2019

Die Jahreshauptversammlung unseres Kleingartenvereins fand am 13. April 2019 im Vereinsheim statt. Es waren 79 Mitglieder anwesend. 18 Entschuldigungen lagen dem Vorstand vor. In den Wochen davor wurde im Saal der Fußboden komplett erneuert und die Wände bekamen einen neuen Anstrich. Es waren Fotos von den Arbeiten und die verfaulten Balken ausgestellt.
Die Versammlungsleitung hatte Herr Platz übernommen. Nach der Begrüßung verlas Frau Cardoso Pinoia den Bericht des Vorstandes zur aktuellen Situation des Vereins. Noch immer sind die Stellen des Vorsitzenden und des Stellvertreters nicht besetzt, so das sich die gesamte Arbeit auf die drei Vorstandsmitglieder konzentriert. Ohne die Unterstützung einiger Gartenfreunde wäre die Arbeit nicht zu schaffen. Frau Karin Horvath (Garten 173) hat die Betreung des Gartenheims übernommen. Sie kümmert sich z.B. um die Vor- und Nachbereitung bei Veranstaltungen, hat die Lagerräume in Ordnung gebracht und war bei der Reinigung der Räume im Einsatz. Rolf Schuhmann (Garten 194) ist der Mann für den Notfall. Er brachte nach dem Einbruch im vergangen Jahr die Vergitterung an den Türen und den Lichtschächten an. Die Schatzmeisterin, welche eigentlich noch die Funktionen des Vorsitzenden und des Stellvertreters erfüllt, bedankte sich im Namen des Vorstandes ganz sehr für die Hilfe.
Bestätigt wurde auch die Ehrenamtspauschale für den Vorstand für das Jahr 2018. Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass z.B. der Vorsitzende für seine Arbeit im Jahr 600 Euro erhalten kann, wenn die Mitgliederversammlung dies beschließt. Vielleicht finden wir dadurch noch Bewerber für die zwei freien Stellen im Vorstand.
Es kam leider im vergangenen Jahr zu verbalen, persönlichen Angriffen auf Vorstandsmitglieder. In Zukunft müssen solche Personen mit einer Anzeige rechnen.

Frau Cardoso Pinoia

Um die finanzielle Situation im Verein weiterhin zu stabilisieren, wurde der Beschlussantrag zur Beitragsanpassung erläutert, diskutiert und dann einstimmig von der Mitgliederversammlung beschlossen. Damit erhöht sich der jährlich zu leistende Geldbetrag um etwa 25 Euro.
Die Kassenprüfung hatte keine Unstimmkeiten festgestellt, so dass der Vorstand entlastet werden konnte.
Die neuen Mitglieder der Schiedskommision, Frau Jungmann und Herr Klimach, wurden einstimmig gewählt.
Es konnte Frau Gewandt als Schriftführerin für den Vorstand gewonnen werden.
Weiterhin wurde auf Antrag von Vereinsmitgliedern beschlossen, dass sich Samstags die Ruhezeiten ändern.
(Siehe Schaukasten) Damit kann jetzt auch am Sonnabend zusätzlich von 15.00 bis 18.00 Uhr der Rasen noch gemäht werden. Es wird jedoch darum gebeten, sehr lärmintensive Arbeiten auf andere Zeiten zu verlegen.

Unsere neue Schriftführerin

Frau Ramona Gewandt

Herr Sternicke, der in unseren Verein für die Gartenrückgabe und die Wertermittlung verantwortlich ist, beschrieb anschaulich die Schwierigkeiten bei der Übergabe an einem neuen Pächter. Da der Verein auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen bestehen muß, kann es zum Entfernen von nicht erlaubten Gehölzen und Anbauten kommen, welche nicht unter den Bestandsschutz fallen. Er appeliert an die kündigungswilligen Mitglieder, sich schon zeitig mit ihm in Verbindung zu setzen, um die rechtlichen Fragen zu klären. Damit ersparen sich alle Beteiligten viel Ärger. Weiterhin wurde nochmals auf die Aktualisierung der Telefonnummern hingewiesen, damit man die Mitglieder bei einem Notfall (z.B. Einbruch) erreichen kann.
Nach ca. 1,5 Stunden war die Versammlung beendet und der Vorstand wünschte allen Pächtern ein schönes Gartenjahr.

Herr Sternicke