Kontakt Impressum Startseite
Unser Verein Aktuelles Gartenforum Historie Rechtliches Archiv

Sie interessieren sich für einen Garten?

für Interessenten

Gartenplan

  • es besteht kein Anspruch auf die Vollständigkeit der zum Verkauf stehenden Gärten in unserer Anlage. Wir bemühen uns allerdings, Sie auf den aktuellsten Stand zu halten. Die freien Gärten auf der Homepage und in den Schaukästen unserer Gartenanlage können abweichen. In der Regel sind die hier veröffentlichten Informationen aktueller.
  • die Verantwortung über die Richtigkeit der zu den freien Gärten gemachten Angaben trägt der Pächter, welcher seinen Kleingarten hier anbietet und ergänzende Informationen hinterlegt.
  • die zur Vergabe angezeigten Kleingärten werden ausschließlich vom Vorstand vergeben.
  • die im Kleingarten befindlichen Baulichkeiten (z.B. Laube, Wegeplatten, Rasenbord, Zaun, Rankgerüste) und die Anpflanzungen (z.B. Bäume, Sträucher, Stauden, Blumenzwiebeln) sind in einem vom Stadtverband erstellten Wertschätzungsprotokoll erfasst. Dieser Wert ist vom neuen Pächter, bei der Übergabe des Kleingartens durch den Vorstand, an den weichenden Pächter zu begleichen.

Informationen zu den freien Gärten erhalten Sie über den Vorstand, sollten die Pächter keine Angaben auf unserer Homepage hinterlegt haben.

Bedenken Sie bitte, dass Sie mit dem Erwerb einer Parzelle auch verbindliche Verträge eingehen und unsere Satzung mit Ihrer Unterschrift anerkennen.
Informieren Sie sich über die rechtlichen Grundlagen, welche unser Vereinsleben regeln.
mehr...

Auch in unserer Anlage gibt es Parzellen, welche von ihren Besitzern in einem verwahrlosten Zustand gelassen werden. Die laufenden Kosten werden natürlich auch nicht bezahlt und schlieslich helfen dann nur noch richterliche Beschlüsse. Das alles kostet den Vorstand viel Arbeit, Ärger, Geld und Zeit. Um so einen Garten wieder zu verpachten, vergehen manchmal Jahre.
Das ist auch für die Anlieger eine Zumutung!

Deshalb wurde auf der Mitgliederversammlung vom 14. April 2012 eine Sicherheitsleistung von 200,- Euro zinsfrei beschlossen, welche der neue Pächter an den Verein zu zahlen hat. Dieses Geld kann bei Kündigung des Pachtverhältnisses wieder zurück erstattet werden. Mehr Informationen zu dieser Schutzgebühr erhalten Sie vom Vorstand!

Begründung des Vorstandes:
"In unserem Kleingartenverein ist es mehrfach in den letzten Jahren vorgekommen, dass neue Pächter nicht die erforderlichen Normen zur Bewirtschaftung der Kleingartenparzelle entsprechend den übergebenen gesetzlichen Bestimmungen eingehalten haben und deshalb u.a. wieder gekündigt werden mußten. Die Pächter sind auch verzogen und haben sich nicht mehr um die gepachtete Gartenparzelle gekümmert.
Um die Kleingartenparzelle auch gegenüber den Anliegern sauber und stabil zu halten, bis ein neuer Pächter gefunden wurde, mußte immer der Gartenverein finanziell und materiell aufkommen.
Mit der gezahlten Sicherheitsleistung können die vom Verein erbrachten Arbeiten etwas abgefedert werden."

... aber, auch wenn diese "Gärten" zugewachsen sind, liegen einige von ihnen an reizvollen Standorten in unserer Anlage.
Wer also die Arbeit nicht scheut, kann sich einen grünen Traum erfüllen.
Fragen Sie gezielt beim Vorstand nach, wann diese Parzellen freigegeben werden und lassen Sie sich evtl. registrieren.

Investieren Sie doch in Natur, Lebensfreude, Gesundheit und frische Luft, anstatt in Benzin, überfüllte Shoppingcenter oder teure Gaststätten.
Schaffen Sie sich einen Rückzugspunkt aus dem hektischen Stadtleben und Ihren Kindern einen Platz zum Spielen, mit frischem Obst und Gemüse aus dem eigenen Anbau.

Ihre Kinder danken es Ihnen !

Bei Interesse an einem Kleingarten wenden Sie sich bitte an:

(Postanschrift)
Vorstand
Kleingartenverein "Kappler Hang e.V."
Am Feldschlößchen 15
09116 Chemnitz

eMail: kgv-kapplerhang@gmx.de

oder nutzen Sie die Sprechstunde des Vorstandes, welche immer am 1. Sonnabend des Monats von 10.00 - 12.00 Uhr im Vereinsheim stattfindet.

Freie Gärten: Stand 07.10.2019

Garten 7

Garten 52

Garten 82

Garten 126

Garten 157

Garten 188a

Garten 199 (Archivbild)

für weichende Pächter

  • wollen Sie Ihren Garten abgeben, dann erhöhen Sie doch Ihre Chancen mit ergänzenden Angaben auf unserer Homepage.
  • weitere Fotos können veröffentlicht werden, wenn Sie sich über die eMail-Adresse: "kapplerhang@aol.com" an uns wenden.
  • stellen Sie optional eine Anzeige in der Tagespresse ein und vergessen Sie nicht die Internetadresse "www.kgv-kapplerhang.de" mit anzugeben.